Förderprojekt - Diesterweg-Stipendium

Diesterweg-Stipendium


Das Diesterweg-Stipendium ist das erste Bildungsstipendium für Familien in Deutschland. 2008 von der Stiftung Polytechnische Gesellschaft in Frankfurt initiiert, bietet es gezielte Förderung beim Übergang in die weiterführende Schule und begleitet Kinder und ihre Eltern mit einem breitgefächerten Bildungsprogramm. Es ist inzwischen auf der Basis eines beispielhaften Programmtransfers von mehreren Regionen im Bundesgebiet übernommen worden. Die Heinz Nixdorf Stiftung fördert die Durchführung des Diesterweg-Stipendiums durch das Regionale Bildungsbüro der Stadt Dortmund und den dortigen Verein zur Förderung innovativer Schulentwicklungen.

Das Diesterweg-Stipendium richtet sich an Kinder im vierten und fünften Schuljahr. Mit diesem innovativen Ansatz möchte die Heinz Nixdorf Stiftung dazu beitragen, die Bildungschancen von Kindern mit gutem Leistungspotenzial, aber noch förderbedürftigen Deutschkenntnissen zu erhöhen.