Förderprojekt - Zukunftspreis des Bundespräsidenten

Zukunftspreis des Bundespräsidenten


Im Jahre 1997 ist der auf Initiative der Heinz Nixdorf Stiftung mit EUR 250.000 jährlich dotierte "Deutsche Zukunftspreis - Preis des Bundespräsidenten für Technik und Innovation" ins Leben gerufen worden. Der Preis hat zum Ziel, die besondere Bedeutung von Spitzenleistungen in Wissenschaft und Technik für eine erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Landes stärker ins öffentliche Bewusstsein zu bringen. Der Preis wird jährlich vergeben. Mit ihm wird eine im internationalen Vergleich hervorragende technische, ingenieur- oder naturwissenschaftliche Leistung ausgezeichnet. Die Heinz Nixdorf Stiftung gehört von Beginn an zu den Hauptförderern. Der Vorsitzende der Stiftung, Martin Nixdorf, ist Mitglied des Kuratoriums.